Profil anzeigen

OZ-Ribnitz, Darß und Meer - Bernsteinresort: Kritik an der Kritik

OZ-Ribnitz, Darß und MeerOZ-Ribnitz, Darß und Meer
OZ-Ribnitz, Darß und Meer
Liebe Leserin, lieber Leser,
vielen Dank, dass Sie sich für den Newsletter „Ribnitz, Darß und Meer“ entschieden haben. Per E-Mail bekommen Sie hier jeden Freitag einen Überblick über die wichtigsten Ereignisse im Verbreitungsgebiet der OZ-Lokalredaktion Ribnitz-Damgarten.
Das Bernsteinresort auf der Halbinsel Pütnitz bewegt weiter die Gemüter. In der letzten Stadtvertretersitzung protestierten Kritiker des Projektes mit Transparenten gegen das Vorhaben und formulierten dabei eine klare Forderung. Die Stadtvertreter kritisierten ihrerseits die Bürgerinitiative.
„Nimmt Corona keiner mehr ernst“, fragt ein Grundschullehrer in Ahrenshagen. In der vergangenen Woche hatte er nach einem Corona-Fall an seiner Schule und einem positiven Schnelltest Zweifel am aktuellen behördlichen Umgang mit der Pandemie.
Die Corona-Krise hat auch anderswo Auswirkungen. Bis zu ein Jahr lang muss man in Ribnitz-Damgarten auf seinen Neuwagen warten. Das hat die Umfrage meines Kollegen Edwin Sternkiker in der Bernsteinstadt ergeben. Auch Einzelteile kommen teilweise später als früher.
Eine Mut machende Geschichte wurde in Barth geschrieben. Auf dem Marktplatz steht seit wenigen Tagen ein Traumzauberbaum. Meine Kollegin Anja Krüger hat aufgeschrieben, was es damit auf sich hat.
Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende,
Leiter der OZ-Lokalredaktion Ribnitz-Damgarten

Nah dran

Traumzauberbaum in Barth: Wer steckt hinter der liebevollen Aktion?
Lehrer im Rollstuhl aus MV fragt: „Nimmt Corona keiner mehr ernst?“
Expertin zu Center Parcs auf Pütnitz: „Wenn das verhindert wird, freuen sich andere Städte“
Politiker reagieren auf Kritik der Bürgerinitiative gegen Center-Parcs
Das lange Warten in Ribnitz-Damgarten: Lieferzeiten bei Neuwagen von bis zu einem Jahr
Frage der Woche

Die Inzidenzen in der Corona-Pandemie steigen. Ein Lehrer aus Ahrenshagen zweifelt am aktuellen Umgang mit der Pandemie.
Was meinen Sie? Wird die Corona-Situation zu leichtfertig genommen? Oder ist alles gut so wie es ist?
Schreiben Sie uns per E-Mail an newsletter-ribnitz-damgarten@ostsee-zeitung.de.
Geheimtipp

(Foto: Archiv)
(Foto: Archiv)
in Zingst steigt das Familienfest „De Harvst“. Lichtinstallationen tauchen das Ostseeheilbad in bunte, herbstliche Farben. Zwischen Seebrücke und Hafen lassen sorgen Lichttänzer, wandernde Musiker, Walking Acts und ein Magier für eine besondere Stimmung. 20 Gastronomen beteiligen sich an der Suppenwanderung. Die leckerste Suppe wird prämiert. Der Sieger der Suppenwanderung wird am Sonntag, 31. Oktober, um 11 Uhr am Zingster Hafen bekanntgegeben und erhält die goldene Suppenkelle. Auf der Leinwand des Open-Air-Kinos am Hafen sind Naturvorträge sowie Natur- und Kinderfilme zu sehen. Beim Herbstmarkt auf dem Museumshof gibt es Produkte aus der Region, beim Kürbisschnitzen kann man tolle Preise gewinnen. Eine Schnitzeljagd für Familien und Märchenlesungen gehören ebenso zum Programm wie eine neue mit historischem Spielzeug. Am Strand bei der Seebrücke steigen am Samstag farbenfrohe Drachen in den Himmel. Jeder kann mitmachen. Das komplette Programm gibt es online unter www.zingst.de/de-harvst.
Weitere Tipps bekommen Sie in unserem OZ-Freizeit-Newsletter: https://corona-urlaubs-update.ostsee-zeitung.de/
Wettervorschau

Ribnitz-Damgarten
Zum Wochenende kündigt sich etwas wechselhafteres Wetter an. Nach Frühnebel gibt es mehr Wolken und zunehmend Schauer. Die Temperaturen erreichen Werte zwischen ca. 7 Grad in den Morgenstunden und steigen im Tagesverlauf auf ca. 11 bis 16 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus südlicher Richtung.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Baustellen

(Quelle: dpa)
(Quelle: dpa)
Die Ortsdurchfahrt Lüdershagen (Kreisstraße 3) wird saniert. Dafür ist die Straße voll gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert.
Leserfoto aus der Region

(Foto: Ingo Krummheuer)
(Foto: Ingo Krummheuer)
So schön ist Ribnitz im Dunkeln. Unser Leser Ingo Krummheuer hat den Marktplatz mit Bernsteinfischer-Brunnen und St. Marien-Kirche im stimmungsvollen Abendlicht fotografiert. „Ein wirklich schöner Anblick“, sagt Ingo Krummheuer. Finden wir auch.
Haben auch Sie ein tolles Foto aus der Region?
Dann laden Sie es hoch unter www.ostsee-zeitung.de/leserfotos
Für noch mehr Infos über Ribnitz-Damgarten

Sie möchten noch mehr aus Ribnitz-Damgarten und Umgebung erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.