Profil anzeigen

OZ-Ribnitz, Darß und Meer - Brandstifter in Ribnitz-Damgarten?

Liebe Leserin, lieber Leser, vielen Dank, dass Sie sich für den Newsletter „Ribnitz, Darß und Meer“ e
OZ-Ribnitz, Darß und MeerOZ-Ribnitz, Darß und Meer
OZ-Ribnitz, Darß und Meer
Liebe Leserin, lieber Leser,
vielen Dank, dass Sie sich für den Newsletter „Ribnitz, Darß und Meer“ entschieden haben. Per E-Mail bekommen Sie hier jeden Freitag einen Überblick über die wichtigsten Ereignisse im Verbreitungsgebiet der OZ-Lokalredaktion Ribnitz-Damgarten.
Glücklicherweise glimpflich gingen in dieser Woche mehrere Feuerwehreinsätze in der Region aus. In Spiekersdorf in der Gemeinde Eixen hatte eine Rentnerin ihr Essen auf dem Herd vergessen. Die Küche brannte, es entstand ein Sachschaden von rund 20 000 Euro. Dank aufmerksamer Nachbarn konnte die Frau jedoch gerettet werden. In Ribnitz könnte zudem ein Feuerteufel unterwegs sein. Mehrere Müllcontainer brannten hier am späten Dienstagabend. Dabei wurde auch die Fassade der Mühlenberg-Sporthalle beschädigt.
Eine tolle Aktion haben sich die Mitglieder des Alternativen Jugendzentrums „Kita“ in Ribnitz-Damgarten überlegt. Das AJZ beteiligt sich an einer Spendenaktion für Flüchtlinge, die in Griechenland festsitzen. Anlass war der Brand im Flüchtlingslager in Moria auf der griechischen Insel Lesbos. Mehr als 12 000 Menschen sind seitdem obdachlos oder haben ihre Habe verloren. Bis 20. Oktober können noch Spenden im AJZ abgegeben werden.
Einen überraschenden Rückkehrer gibt es in Damgarten. Der Aldi-Markt im Gewerbegebiet „An der Mühle“ an der B105, der am 1. Juli 2017 ebenso überraschend geschlossen wurde, wird noch im Oktober neu eröffnet. Mitte dieses Jahres gab es noch Überlegungen, das leer stehende Gebäude anderweitig zu nutzen.
Diskutiert wird in Ribnitz-Damgarten zudem seit Längerem, wie das Leben in der Stadt für Jugendliche attraktiver gestaltet werden kann. Helfen soll dabei ein Jugendsozialarbeiter. Politik und Verwaltung machten nun den Weg dafür frei, die eigentlich schon längst genehmigte Stelle nun auch zu besetzen.
Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende,
Leiter der OZ-Lokalredaktion Ribnitz-Damgarten

Nah dran

Nach Brand in Moria: So wollen Ribnitz-Damgartener den Flüchtlingen helfen
Ribnitz-Damgarten: Stadt soll Jugendsozialarbeiter bekommen
Ribnitz-Damgarten: Aldi kehrt überraschend zurück – und öffnet schon bald
Nach Fiete Korns Abi-Skandalrede: Dieser Mann soll jetzt die Freie Schule Prerow leiten
Ahrenshoop: Maler Alfred Partikel und das Rätsel um sein Verschwinden
Ribnitz-Damgarten: Darum war die Feuerwehr am Mittwoch im Einsatz
Frage der Woche

Ribnitz-Damgarten soll einen Jugendsozialarbeiter bekommen. Braucht die Bernsteinstadt jemanden, der sich explizit um die Jugendlichen kümmert? Welche Aufgaben sollte er übernehmen? Schreiben Sie uns Ihre Meinung per E-Mail an newsletter-ribnitz-damgarten@ostsee-zeitung.de
Geheimtipp

Foto: privat (Stadt Ribnitz-Damgarten)
Foto: privat (Stadt Ribnitz-Damgarten)
Begeben Sie sich doch einfach einmal auf die Spuren eines weltbekannten Künstlers. Möglich ist das in der Ribnitzer Innenstadt. Dort befindet sich der sogenannte Feininger-Rundgang. Farbige Stelen markieren Stellen, an denen der deutsch-amerikanische Maler Lyonel Feininger die Bernsteinstadt in Zeichnungen verewigt hat. Hier können Sie die Perspektive des Künstlers einnehmen.
Dabei hilft Ihnen die Begleitbroschüre, die in der Kunstgalerie im Ribnitzer Kloster erhältlich ist, Telefon: 03821 4701.
Was sonst noch so los ist

Fischland-Darß-Zingst: Tipps fürs Wochenende (10. und 11. Oktober)
Wettervorschau

Ribnitz, Graal-Müritz, Darß
Das Wochenende gestaltet sich wechselhaft. Es wird regnerisch. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte bis ca. 16 Grad, nachts sinkt das Thermometer bis auf 7 Grad. Der Wind weht mäßig, zum Wochenende teils stark, in Böen stürmisch aus Südwest. Der Wind dreht langsam auf Richtung Süd.
Hier finden Sie noch mehr Infos zum Wetter in MV.
Baustellen

Baustellenschild (Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
Baustellenschild (Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
Die Straßen in der Region sind bis auf eine Ausnahme frei. Die Kreisstraße im Marlower Ortsteil Kuhlrade zwischen dem Ribnitzer Ortsteil Petersdorf und Marlow wird erneuert und ist deshalb voll gesperrt. Unsere Umleitungsempfehlung: Die Landesstraße 181 über Freudenberg und Carlewitz.
Leserfoto aus der Region

Foto: Eckhard Fraede
Foto: Eckhard Fraede
„Beim Ströpern durch Ahrenshoop auf der Suche nach interessanten Motiven entdeckte ich diese alte Weide vor einer der markanten Darßer Haustüren“, schreibt unser Leser Eckhard Fraede. In dem Motiv versammeln sich die Tradition der Seefahrt in der Region und dank der kraftvollen Farben und floralen Elemente Lebensfreude und Lebenskraft.
Haben auch Sie ein tolles Foto aufgenommen?
Dann laden Sie es hoch unter www.ostsee-zeitung.de/leserfotos.
Für noch mehr Infos über Ribnitz-Damgarten

Sie möchten noch mehr aus Ribnitz-Damgarten und Umgebung erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.