Profil anzeigen

OZ-Ribnitz, Darß und Meer - Center Parcs kommt nach MV

Liebe Leserin, lieber Leser, nun steht es fest. Mecklenburg-Vorpommern bekommt einen Center Parc. Das
OZ-Ribnitz, Darß und MeerOZ-Ribnitz, Darß und Meer
OZ-Ribnitz, Darß und Meer
Liebe Leserin, lieber Leser,
nun steht es fest. Mecklenburg-Vorpommern bekommt einen Center Parc. Das hat das Unternehmen Anfang der Woche bestätigt. Und mehr noch: Auf dem ehemaligen Militärflughafen auf der Halbinsel Pütnitz sollen unter dem Titel „Bernsteinresort“ weitere Freizeitangebote entstehen. Allein Center Parcs plant mit einer Investition in Höhe von rund 220 Millionen Euro. Das Bernsteinresort wird damit zum größten Tourismusprojekt Mecklenburg-Vorpommerns.
Allerdings gibt es noch Fragen, die geklärt werden müssen. Dabei geht es vor allem um den zu erwartenden, zusätzlichen Autoverkehr durch die zusätzlichen Urlaubsgäste in der Region. Tourismus-Chefs von der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst befürchten zudem, dass die Lage auf dem ohnehin schon angespannten Arbeitsmarkt in der Tourismusbranche noch problematischer wird.
Die Freie Schule in Prerow kommt nicht zur Ruhe. In dieser Woche wurde bekannt, dass es offenbar zwischen drei Mitarbeitern der Schule eine körperliche Auseinandersetzung gegeben hat. Auch der neue Schulleiter soll beteiligt gewesen sein. Die Kriminalpolizei ermittelt.
Während es in dieser Woche in der Region Ribnitz-Damgarten keine neuen, größeren Corona-Ausbrüche gegeben hat, breitet sich die Vogelgrippe weiter aus. In Zingst ist nun erstmals im Landkreis die Geflügelpest bei Nutzgeflügel nachgewiesen worden. 92 Hühner, Enten und Gänse eines Hausgeflügelbestandes sind getötet worden.
Hoffen wir, dass die Ausbreitung der Vogelgrippe bald gestoppt werden kann.
Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende,
Leiter der OZ-Lokalredaktion Ribnitz-Damgarten

Nah dran

Mega-Tourismus-Projekt an der Ostsee geplant: Center Parcs kommt nach MV
Bernsteinresort auf Pütnitz: Das ist in dem Center Parc konkret geplant
Center Parcs in MV: Was das Bernsteinresort für Ribnitz-Damgarten bedeutet
Bernsteinresort auf Pütnitz: Das halten Tourismus-Chefs von dem Projekt
Freie Schule Prerow: Polizeieinsatz nach Streit zwischen Mitarbeitern
Zingst: Erster Vogelgrippe-Ausbruch in Haustierbestand in MV
Aufregung in Barth: Wird das Bürgerhaus später als geplant fertig?
Frage der Woche

Auf der Halbinsel Pütnitz soll das „Bernsteinresort“ entstehen. Kernstück ist ein Center Parc mit 600 Ferienhäusern und -apartments. Hinzu kommen ein Reiterhof und ein Erlebnispark. Auch das Technikmuseum wird modernisiert.
Was halten Sie von dem Projekt?
Schreiben Sie uns per E-Mail an newsletter-ribnitz-damgarten@ostsee-zeitung.de
Geheimtipp

(Foto: Eckhard Fraede)
(Foto: Eckhard Fraede)
Folgen Sie doch einfach einmal der Spur einer ganz besonderen Tradition in der Region, den Darßer Haustüren. Auf dem Haustürenpfad im Ostseebad Prerow entdeckt man beispielsweise besonders kunstvolle Überbleibsel aus der Zeit der Segelschiffart. Inspiriert von ihren Reisen, ließen Seefahrer vom Darß für ihre Häuser ganz besondere Haustüren anfertigen. Heute sind die bunten Türen ein Markenzeichen der Region.
Weitere Tipps:
Geheime Ausflugstipps für den Darß
Wettervorschau

Ribnitz-Damgarten
Es wechseln dichte Wolkenfelder und vereinzelte Schauer einander ab. Es bleibt herbstlich ruhig. Die Werte pendeln sich zwischen 9 bis 13 Grad ein. Nachts sinken die Werte kaum unter 7 Grad. Der Wind nimmt langsam ab und weht aus Südwest bis Süd.
Hier finden Sie noch mehr Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern
Baustellen

Baustellenschild (Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
Baustellenschild (Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
Die Kreisstraße im Marlower Ortsteil Kuhlrade zwischen dem Ribnitzer Ortsteil Petersdorf und Marlow wird erneuert und ist deshalb voll gesperrt. Unsere Umleitungsempfehlung: Die Landesstraße 181 über Freudenberg und Carlewitz.
Radfahrer müssen zwischen Ribnitz und Körkwitz einen Umweg in Kauf nehmen. Der Boddenwanderweg wird zwischen der Kleingartenanlage „Am Bodden“ in Ribnitz bis zum Ortseingang Körkwitz saniert. Radfahrer in Richtung Fischland müssen hier auf den Körkwitzer Weg ausweichen. Für Radfahrer, die vom Fischland kommen, wird der Umweg über die Radewege über Klockenhagen empfohlen.
Leserfoto aus der Region

(Foto: Julia Hoffmann)
(Foto: Julia Hoffmann)
“Jedes Jahr fährt meine Familie nach Ahrenshoop in den Urlaub”, schreibt uns Julia Hoffmann. Und hier habe sie ihre Freude am Fotografieren entdeckt. Besonders beliebt als Motiv: Der Sonnenuntergang am Strand. Eine wirklich gelungene Aufnahme!
Haben auch Sie ein tolles Foto aufgenommen?
Dann laden Sie es hoch unter www.ostsee-zeitung.de/leserfotos.
Für noch mehr Infos über Ribnitz-Damgarten

Sie möchten noch mehr aus Ribnitz-Damgarten und Umgebung erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.