Profil anzeigen

OZ-Ribnitz, Darß und Meer - Corona-Fall in der Ribnitz-Damgartener Amtsverwaltung

Liebe Leserin, lieber Leser, vielen Dank, dass Sie sich für den Newsletter „Ribnitz, Darß und Meer“ e
OZ-Ribnitz, Darß und MeerOZ-Ribnitz, Darß und Meer
OZ-Ribnitz, Darß und Meer
Liebe Leserin, lieber Leser,
vielen Dank, dass Sie sich für den Newsletter „Ribnitz, Darß und Meer“ entschieden haben. Per E-Mail bekommen Sie hier jeden Freitag einen Überblick über die wichtigsten Ereignisse im Verbreitungsgebiet der OZ-Lokalredaktion Ribnitz-Damgarten.
Die Zahl der Corona-Fälle in Deutschland steigt täglich. Auch in unserer Region werden immer mehr Infizierte gemeldet. Nun hat es sogar die Ribnitz-Damgartener Amtsverwaltung erwischt. Das Bürgerbüro in Ahrenshagen ist seit einigen Tagen geschlossen. In diesem Umfeld sind drei Fälle bestätigt worden. Auch Mitarbeiter des Ribnitzer Rathauses hatten Kontakt zu den Infizierten.
Maskenpflicht im Unterricht - mit diesem Thema müssen sich auch die Schulleiter in Ribnitz-Damgarten befassen. Durchweg haben die Direktorinnen und Direktoren dazu eine klare Meinung.
Die Verkehrsführung in der Langen Straße in Ribnitz beschäftigt seit Langem Politik, Verwaltung und Anwohner bzw. Geschäftsleute. Der vor Kurzem gegründete Verein „Ribnitzer Innenstadt“ hatte Anfang des Jahres eine Umfrage unter den Geschäftsleuten gestartet. Wegen der Corona-Krise konnte diese nicht abgeschlossen werden. Im Januar soll die Meinung der Einzelhändler erneut abgefragt werden. Fest stehe jedoch: Zwei Drittel der Geschäftsleute wünschen sich eine Veränderung.
Zingst will seine Fußgänger besser schützen. Dafür soll die Fußgängerzone im Bereich des Kurhauses vergrößert werden. Das hat jedoch auch Auswirkungen auf den Autoverkehr.
Und Barth soll schöner werden. Das ist jedoch so einfach nicht zu machen. Üblicherweise sorgen die Mitarbeiter des Bauhofes dafür, dass die Vinetastadt ansehnlich bleibt. Der Bauhof soll nun zusätzliche Aufgaben übernehmen. Doch dafür wird zusätzliches Personal benötigt.
Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende,
Leiter der OZ-Lokalredaktion Ribnitz-Damgarten

Nah dran

Ahrenshagen-Daskow: Bürgermeisterin hat Corona – weitere Mitarbeiter infiziert
Debatte um Lange Straße in Ribnitz: Dafür haben die OZ-Leser abgestimmt
Neues Konzept: So macht Zingst die Flaniermeile sicherer
Barth: Warum der Bauhof mehr Personal braucht
Immer mehr Einwohner: Ribnitz-Damgarten benötigt bis zu 700 neue Wohnungen bis 2030
Maskenpflicht im Unterricht: Das sagen Ribnitz-Damgartens Schulleiter
Vorpommern-Rügen: Zwei Ausbrüche sorgen für höhere Coronazahlen
Marlow: Fußgänger von Pkw erfasst
Geheimtipp

Zingst feiert den Herbst. Am Wochenende erwartet die Gäste des Seeheilbades ein buntes Programm mit kleinen Konzerten, kulinarischen Überraschungen, Filmaufführungen, Lesungen, Ausstellungen und vielem mehr. Und das in einer besonderen Atmosphäre. Die dreitägige Veranstaltung “De Harvst” lohnt sich vor allem für Familien.
Was sonst noch so los ist

Das ist am Wochenende in der Region Fischland-Darß-Zingst los
Wettervorschau

Ribnitz
Wolken als auch sonnige Abschnitte wechseln einander ab. Es bleibt leicht wechselhaft mit wiederkehrenden Schauern. Die Temperaturen liegen bei Werten zwischen 13 bis 17 Grad. Es ist mäßiger, in Böen starker Südwestwind vorhanden. Dieser dreht am Samstag auf Richtung West und Sonntag auf Südsüdwest.
Hier finden Sie noch mehr Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern.
Baustellen

Baustellenschild (Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
Baustellenschild (Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
Die Kreisstraße im Marlower Ortsteil Kuhlrade zwischen dem Ribnitzer Ortsteil Petersdorf und Marlow wird erneuert und ist deshalb voll gesperrt. Unsere Umleitungsempfehlung: Die Landesstraße 181 über Freudenberg und Carlewitz.
Radfahrer müssen zwischen Ribnitz und Körkwitz einen Umweg in Kauf nehmen. Der Boddenwanderweg wird zwischen der Kleingartenanlage „Am Bodden“ in Ribnitz bis zum Ortseingang Körkwitz saniert. Radfahrer in Richtung Fischland müssen hier auf den Körkwitzer Weg ausweichen. Für Radfahrer, die vom Fischland kommen, wird der Umweg über die Radewege über Klockenhagen empfohlen.

Leserfoto aus der Region

Herbstliche Abendstimmung an der Seebrücke Zingst (Foto: Mario Friemann)
Herbstliche Abendstimmung an der Seebrücke Zingst (Foto: Mario Friemann)
„Einer meiner Lieblingsplätze“, schreibt OZ-Leser Mario Friemann zu seinem Foto von der Seebrücke Zingst. An diesem Ort hat er die herbstliche Abendstimmung perfekt eingefangen. „Etwas Wind, ein wenig Sonne und schön viel Ostsee“, so Mario Friemann.
Haben auch Sie ein tolles Foto aufgenommen? Dann laden Sie es hoch unter www.ostsee-zeitung.de/leserfotos
Für noch mehr Infos über Ribnitz-Damgarten

Sie möchten noch mehr aus Ribnitz-Damgarten und Umgebung erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.