Profil anzeigen

OZ-Ribnitz, Darß und Meer - Ein frohes und gesundes neues Jahr!

OZ-Ribnitz, Darß und MeerOZ-Ribnitz, Darß und Meer
OZ-Ribnitz, Darß und Meer
Liebe Leserin, lieber Leser,
vielen Dank, dass Sie sich für den Newsletter „Ribnitz, Darß und Meer“ entschieden haben. Per E-Mail bekommen Sie hier jeden Freitag einen Überblick über die wichtigsten Ereignisse im Verbreitungsgebiet der OZ-Lokalredaktion Ribnitz-Damgarten.
Das Jahr 2020 ist vorüber. Ich hoffe, Sie sind gut in das neue Jahr „gerutscht“. An dieser Stelle wünsche ich Ihnen im Namen der OZ-Lokalredaktion Ribnitz-Damgarten ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr 2021.
Das vergangene Jahr war für uns alle ein besonders herausforderndes. Die Corona-Krise bestimmte die Schlagzeilen. Doch in der Region Ribnitz-Damgarten sind noch viele weitere Geschichten geschrieben worden. In unserem zweiteiligen Jahresrückblick haben wir die bewegendsten Momente noch einmal festgehalten.
Auch für Ribnitz-Damgartens Bürgermeister Thomas Huth war das abgelaufene Jahr ein besonders. Nachdem er im März zum neuen Stadtoberhaupt der Bernsteinstadt gewählt worden war, musste der 49-Jährige sich sogleich als Krisenmanager beweisen. In unserem zweiteiligen Interview schaut Huth auf die vergangenen Monate zurück und erklärt, wie sich Ribnitz-Damgarten im kommenden Jahr weiterentwickeln soll.
Für Kopfschütteln sorgte am Sonntag nach Weihnachten ein Vorfall auf dem Ribnitzer Marktplatz. Die Weihnachtstanne war in der Nacht gefällt worden. Der Übeltäter konnte flüchten. Glücklicherweise hielt die Stadtgemeinschaft zusammen.
Die Aussicht, dass das Jahr 2021 besser wird, wird vor allem davon genährt, dass die ersten Impfungen gegen das Corona-Virus verabreicht worden sind. Allerdings begann die Impfkampagne im Landkreis Vorpommern-Rügen holprig. Hoffen wir, dass sich das ändert und dass schon bald so viele Menschen geimpft sind, dass wir wieder zur unserer bekannten Normalität zurückkehren können.
Herzliche Grüße,
Leiter der OZ-Lokalredaktion Ribnitz-Damgarten

Nah dran

Das bewegte die Region Ribnitz-Damgarten in diesem Jahr – abseits von Corona
Ribnitz-Damgarten: Von Fiete Korn bis Center Parcs – das bewegte die Region im zweiten Halbjahr
Neustart als Krisenmanager: Ribnitz-Damgartens Bürgermeister blickt auf das Corona-Jahr
Ribnitz-Damgarten Bürgermeister erklärt: Das hat die Stadt vom geplanten Bernsteinresort
Ribnitzer Weihnachtstanne auf dem Markt abgesägt: “Was geht in solchen Menschen vor?“
Nach Vandalismus: Ribnitzer Weihnachtstanne steht wieder
Nach Impfpanne in Stralsunder Pflegeheim: Eine Frau weiter im Krankenhaus
Greifswalder Arzt kritisiert Heimleiterin aus Jessin: Rumgemäkel gefährdet Vertrauen in Impfungen
Frage der Woche

Im OZ-Interview hat Ribnitz-Damgartens Bürgermeister einen Ausblick auf das Jahr 2021 gegeben.
Wie sollte sich ihrer Meinung nach die Bernsteinstadt weiterentwickeln? Was sollte in Angriff genommen werden?
Schreiben Sie uns per E-Mail an newsletter-ribnitz-damgarten@ostsee-zeitung.de.
Geheimtipp

(Foto: Timo Richter)
(Foto: Timo Richter)
Den Silvesterabend vor dem Fernseher verbracht? Nach Raclette und einem Glas Weißwein mussten sich in den letzten Stunden des vergangenen Jahres die grauen Zellen noch einmal anstrengen. Auf Trab gebracht wurden sie mit „Quarto“, einer spannenden Variante von „Vier gewinnt“. Es ist schon einigermaßen kompliziert, die unterschiedlichen Merkmale der Spielsteine aus Holz im Blick zu behalten, zumal die einem vom Mitspieler gereicht werden. Vier Steine mit identischen Merkmalen müssen in eine Reihe gebracht werden, klingt einfach, ist in diesem Fall aber anspruchsvoll. Und ist kurzweiliger Zeitvertreib das ganze Jahr über.
Wettervorschau

Ribnitz-Damgarten
Das erste Wochenende im Jahr 2021 zeigt einige Auflockerungen und es bleibt trocken. Das Thermometer zeigt tagsüber Werte zwischen 1 bis 5 Grad an. Nachts sinken die Werte nur wenig unter 2 Grad. Der schwache Südwind am Samstag dreht Sonntag auf Nordost.
Hier finden Sie noch mehr Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern.
Baustellen

(Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
(Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
Die Kreisstraße im Marlower Ortsteil Kuhlrade zwischen dem Ribnitzer Ortsteil Petersdorf und Marlow wird erneuert und ist deshalb voll gesperrt.
Unsere Umleitungsempfehlung: Die Landesstraße 181 über Freudenberg und Carlewitz.
Leserfoto aus der Region

(Foto: Detlef Böge)
(Foto: Detlef Böge)
„Sehnsucht“ unterschreibt Detlef Böge dieses Foto, auf dem er die Abendstimmung am Darßer Weststrand festgehalten hat. Und seiner Liebe zur Region Ausdruck verleiht.
Haben auch Sie ein tolles Foto aufgenommen?
Dann laden Sie es hoch unter www.ostsee-zeitung.de/leserfotos.
Für noch mehr Infos über Ribnitz-Damgarten

Sie möchten noch mehr aus Ribnitz-Damgarten und Umgebung erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.