Profil anzeigen

OZ-Ribnitz, Darß und Meer - Einkaufsnacht und mehr

OZ-Ribnitz, Darß und MeerOZ-Ribnitz, Darß und Meer
OZ-Ribnitz, Darß und Meer
Liebe Leserin, lieber Leser,
vielen Dank, dass Sie sich für den Newsletter „Ribnitz, Darß und Meer“ entschieden haben. Per E-Mail bekommen Sie hier jeden Freitag einen Überblick über die wichtigsten Ereignisse im Verbreitungsgebiet der OZ-Lokalredaktion Ribnitz-Damgarten.
Bei der Neuverpachtung von stadteigenen Flächen soll auf eine umwelt- und naturschutzgerechte Landwirtschaft geachtet werden. Das fordert die Umweltinitiative Klockenhagen. Weil bei der Neuverpachtung keine Neuausrichtung vorgegeben worden seien. Konzepte für ökologischen Landbau seien bei der Neuvergabe nicht beachtet worden, heißt es. Die Stadtverwaltung widerspricht.
In Wustrow wurde das Punktesystem für die Vergabe kommunaler Wohnungen reformiert. Nun gibt es vier grundlegende Aspekte wie Arbeits- oder Wohnort. Dazu kommen weitere Kriterien. Trotz aller Rechnerei kommt es am Ende auf die Gesamtsituation eines Mietinteressenten an. Derzeit baut das Ostseebad zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt acht Wohnungen.
Tausende Menschen haben am Wochenende die 14. Ribnitzer Einkaufsnacht mit Leben erfüllt. Die Organisatoren hatten mit verschiedenen Maßnahmen versucht, größere Ansammlungen zu vermeiden. Doch auf Marktplatz und Straßen war es ganz schön eng.
Damit in Barth künftig noch mehr Flusskreuzfahrtschiffe anlegen können, soll die Ballastkiste verlängert werden. Das Land beabsichtigt, die Verlängerung des Kais um 25 Meter zu fördern. Die Absichtserklärung überbrachte Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) persönlich.
Elektromotoren sollen die Verbrenner ablösen. Fast alle Autohäuser und viele Firmen verfügen inzwischen über Lademöglichkeiten für die E-Autos. Im öffentlichen Bereich in Ribnitz-Damgarten steht bislang aber nur eine Ladesäule zur Verfügung. Das soll sich ändern.
Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende,
stellvertretender Leiter der OZ-Lokalredaktion Ribnitz-Damgarten

Nah dran

Ribnitz-Damgarten: Deshalb kritisiert Umweltinitiative Verfahren bei Neuverpachtung
So vergibt Wustrow seine neuen kommunalen Wohnungen
Menschenmassen auf dem Ribnitzer Marktplatz: So lief die Einkaufsnacht
Wie Barth noch mehr Kreuzfahrtschiffen das Anlegen im Hafen ermöglichen möchte
Ribnitz-Damgarten: Kaum öffentliche Ladesäulen für E-Autos – das soll sich ändern
Frage der Woche

Im ganzen Landkreis Vorpommern-Rügen sind aktuell rund 360 Elektroautos zugelassen.
Können Sie sich vorstellen, auch auf diese Antriebsart umzusatteln?
Schreiben Sie uns per E-Mail an newsletter-ribnitz-damgarten@ostsee-zeitung.de.
Geheimtipp

(Foto: Timo Richter)
(Foto: Timo Richter)
Wird das Fahrrad nach einigen sommerlichen Touren bei vielen schon wieder eingemottet, ist jetzt die Gelegenheit, die Region noch intensiver zu erkunden. Die Zahl der Urlauber ist zurückgegangen, da ist auch mal eine schnelle Runde entlang des Boddens drin. Und wer ein bisschen trainiert hat, schafft auch eine Ausfahrt ins leicht hügelig werdende Küsten-Hinterland.
Weitere Tipps bekommen Sie in unserem OZ-Freizeit-Newsletter: https://corona-urlaubs-update.ostsee-zeitung.de/
Wettervorschau

Ribnitz-Damgarten
Am Samstag sind Schauer und Gewitter lokal begrenzt möglich. Am Sonntag ist es weitgehend trocken, die Sonne hat zunehmend eine Chance. Die Luft erwärmt sich noch auf 21 Grad und kühlt sich bis Sonntag ab. Nachts sinken die Temperaturen nicht unter 17 Grad. Der Wind weht aus unterschiedlichen Richtungen und frischt in Schauer- und Gewitternähe spürbar auf.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Baustellen

(Quelle: dpa)
(Quelle: dpa)
Die Ortsdurchfahrt Lüdershagen (Kreisstraße 3) wird saniert. Dafür ist die Straße voll gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert.
Leserfoto aus der Region

(Foto: Lara Pagel)
(Foto: Lara Pagel)
„Ein Blick Richtung Nothafen“ hat Lara Pagel ihre Aufnahme überschrieben. Sie absolvierte erst eine Fahrradtour von Born nach Prerow und spazierte anschließend über den Rundwanderweg am Darßer Ort. Ganz klein sind die Seenotrettungskreuzer der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger zu erkennen.
Haben auch Sie ein tolles Foto aus der Region?
Dann laden Sie es hoch unter www.ostsee-zeitung.de/leserfotos.
Für noch mehr Infos über Ribnitz-Damgarten

Sie möchten noch mehr aus Ribnitz-Damgarten und Umgebung erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.