Profil anzeigen

OZ-Ribnitz, Darß und Meer - Endlich erste Lockerungen

OZ-Ribnitz, Darß und MeerOZ-Ribnitz, Darß und Meer
OZ-Ribnitz, Darß und Meer
Liebe Leserin, lieber Leser,
vielen Dank, dass Sie sich für den Newsletter „Ribnitz, Darß und Meer“ entschieden haben. Per E-Mail bekommen Sie hier jeden Freitag einen Überblick über die wichtigsten Ereignisse im Verbreitungsgebiet der OZ-Lokalredaktion Ribnitz-Damgarten.
Aufregung herrschte am Montag in der Bernsteinstadt. In zwei Kindertagesstätten war das Corona-Virus nachgewiesen worden. Die Infizierten und die Kontaktpersonen mussten sich in Quarantäne begeben. Im Stadion Am Bodden fand zudem eine größere Testung statt, deren Ergebnisse am Mittwoch feststanden.
Darüber hinaus wird nun auch in vier Außenstellen des Landkreises Vorpommern-Rügen gegen das Corona-Virus geimpft. Am Montag wurde das Impfzentrum in Bad Sülze eröffnet, am Donnerstag das Impfzentrum in Ribnitz-Damgarten.
Gefährlich war der Einsatz der Ribnitz-Damgartener Feuerwehr auf dem ehemaligen KVG-Gelände in Damgarten. Hier stand eine Werkstatt in Flammen. Der Inhaber der Werkstatt hatte ein wenig unüberlegt gehandelt und damit die Garage in Brand gesteckt.
Ansonsten atmen vor allem die Einzelhändler in der Region auf. Dank der niedrigen Sieben-Tages-Inzidenz in Vorpommern-Rügen dürfen die Geschäfte ab Montag wieder öffnen.
Bleibt die Hoffnung, dass weitere Schritte in Richtung Normalität folgen.
Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende,
Leiter der OZ-Lokalredaktion Ribnitz-Damgarten

Nah dran

Corona-Lockerungen in MV: Geschäfte dürfen in drei Regionen wieder öffnen
Damgarten: Gefährlicher Feuerwehreinsatz auf KVG-Gelände
Corona-Fälle in Ribnitzer Kitas: Ergebnisse der Testung stehen fest
Jetzt geht es los: Impfzentrum Bad Sülze ist seit Montag geöffnet
Tempo 10 auf Schnellstraße: Ist die A 20 die langsamste Autobahn der Welt?
Frage der Woche

Ab Montag, 8. März, gibt es nach fast dreimonatigem Corona-Lockdown die ersten Öffnungsschritte. Geschäfte und Museen dürfen unter anderem in Vorpommern-Rügen wieder öffnen. Hotels und Restaurants bleiben vorerst geschlossen.
Was halten Sie von der Entscheidung?
Schreiben Sie uns per E-Mail an newsletter-ribnitz-damgarten@ostsee-zeitung.de
Geheimtipp

(Foto: Archiv)
(Foto: Archiv)
Eines vorweg: Safety first, die Sicherheit geht vor. Ansonsten sind die Tage derzeit wirklich prädestiniert für einen Wohlfühltrend, der sich zunächst gar nicht nach wohlfühlen anhört: Wild Swimming. Übersetzt aus dem Englischen heißt das so viel wie „Wildes Schwimmen“ und meint das Eintauchen in Gewässer in der freien Natur. Wichtigster Aspekt im Unterschied zum sommerlichen Schwimmen: Das kalte Wasser. Die Kälte auf der Haut hat laut Studien einige Vorteile. Stress wird abgebaut, man findet Einklang mit der Natur, der Körper produziert mehr Glückshormone und es werden sogar Entzündungen im Körper gelindert. Also: Warum nicht bei dem aktuell schönen, aber kühlen Wetter einfach mal ein bisschen in der Ostsee planschen?
Noch mehr Tipps: 
Von Eisbaden bis Geocaching: Das sind die Freizeittipps der OZ-Autoren in Vorpommern
Wettervorschau

Ribnitz-Damgarten
Tagsüber bleibt es Samstag und Sonntag meist trocken mit vielen sonnigen Abschnitten. Die Temperaturen bewegen sich tagsüber zwischen 3 bis 4 Grad. Nachts sinken die Werte bis 0 Grad. Der Wind weht mäßig bis frisch, auf Richtung West drehend.
Mehr Infos zum aktuellen Wetter in MV finden Sie hier.
Baustellen

(Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
(Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
Die Ortsdurchfahrt Lüdershagen (Kreisstraße 3) wird saniert. Dafür ist die Straße voll gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert.
Leserfoto aus der Region

(Foto: Klaus Haase)
(Foto: Klaus Haase)
Ein Naturschauspiel hat unser Leser Klaus Haase auf dem Darß festgehalten. Gleich vier Seeadler bekam er am Darßer Ort vor die Linse. Ein tolles Beispiel dafür, wie spektakulär die Tierwelt in unserer Region ist.
Haben auch Sie ein tolles Foto aus der Region?
Dann laden Sie es hoch unter www.ostsee-zeitung.de/leserfotos.
Für noch mehr Infos über Ribnitz-Damgarten

Sie möchten noch mehr aus Ribnitz-Damgarten und Umgebung erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.