Profil anzeigen

OZ-Ribnitz, Darß und Meer - Klockenhagen: Widerstand gegen Kita-Neubau

OZ-Ribnitz, Darß und MeerOZ-Ribnitz, Darß und Meer
OZ-Ribnitz, Darß und Meer
Liebe Leserin, lieber Leser,
vielen Dank, dass Sie sich für den Newsletter „Ribnitz, Darß und Meer“ entschieden haben. Per E-Mail bekommen Sie hier jeden Freitag einen Überblick über die wichtigsten Ereignisse im Verbreitungsgebiet der OZ-Lokalredaktion Ribnitz-Damgarten.
In Klockenhagen regt sich Widerstand gegen den Neubau der Kindertagesstätte. Die Sanierung der alten Kita sei unwirtschaftlich, heißt es. Der Betreiber der Kita will auf dem Bolz- und Spielplatz im Zentrum eine neue Kita bauen. Anwohner halten den Ort für unpassend und haben als Protest dagegen Unterschriften gesammelt.
In Dierhagen zog Anfang der Woche ein schwarzer Flitzer die Blicke auf sich. Der Gastronom Marcel-Andree Hübner hat am Montag ein Musik-Video gedreht, in dem ein Lamborghini ein wichtige Rolle spielt. Wie es dazu kam und wann und wo das Video zu sehen ist, hat Hübner uns verraten.
In Prerow wird es dagegen kulinarisch. Das „Taparazzi“ hat diese Woche eröffnet. Mit dem Tapas-Restaurant soll die gastronomische Vielfalt in Prerow gesteigert werden. Wir hatten vor dem Grand Opening bereits einmal reingeschaut.
Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende,
Leiter der OZ-Lokalredaktion Ribnitz-Damgarten

Nah dran

Klockenhagen: Deshalb sind Einwohner gegen den Kita-Neubau im Ortszentrum
So sieht das neue „Taparazzi“ in Prerow aus
Dierhagen: Warum hier ein Lamborghini seine Runden drehte
Es knackt und knarzt in Klockenhagen: Mittelalterliche Bockwindmühle sorgt für Gänsehaut
Ribnitz: Oldtimer-Fan will mit einer 1934er Monet Goyon nach Südfrankreich
Dierhagen: Toter Radfahrer in Neuhaus entdeckt
Barth: Deswegen sind die Strandkörbe am Hafen verschwunden
Frage der Woche

In Klockenhagen soll eine neue Kita gebaut werden, und zwar auf einem Platz in der Ortsmitte. Dagegen regt sich Widerstand.
Was meinen Sie dazu? Ist der Standort richtig?
Schreiben Sie uns per E-Mail an newsletter-ribnitz-damgarten@ostsee-zeitung.de.
Geheimtipp

(Foto: Archiv)
(Foto: Archiv)
Am Freitag und Sonnabend, 16. und 17. Juli, verwandelt sich der Wasserwanderrastplatz in Dierhagen in eine kleine Partylocation. Musik, Gastromeile, Händlermarkt und traditionelles Feuerwerk sorgen an beiden Tagen für Feststimmung. Die Feste können in kleinem Rahmen unter Berücksichtigung der Infektionslage, der aktuell geltenden Regeln zum Gesundheitsschutz der Bevölkerung sowie der Corona-Landesverordnung entsprechend stattfinden. Corona-Tests sind nicht notwendig. Es werden aber die Kontaktdaten erfasst, entweder per Luca-App oder per Handzettel.
Weitere Tipps bekommen Sie in unserem OZ-Freizeit-Newsletter: https://corona-urlaubs-update.ostsee-zeitung.de/
Wettervorschau

Ribnitz-Damgarten
Am Wochenende ziehen immer wieder zum Teil dichte Wolkenfelder vorüber, Schauer bilden die Ausnahme. Die Tageswerte erreichen 19 bis 24 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordwest. In Schauer- und Gewitternähe ist von stark böig auffrischendem Wind auszugehen.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Baustellen

(Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
(Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
Die Ortsdurchfahrt Lüdershagen (Kreisstraße 3) wird saniert. Dafür ist die Straße voll gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert.
Leserfoto aus der Region

(Foto: Klaus Haase)
(Foto: Klaus Haase)
Eine ganz besondere Aufnahme hat uns unser Leser Klaus Haase zugesandt. Er hat sich des nachts zum Darßer Ort aufgemacht, um dort den Leuchtturm Darßer Ort in Aktion festzuhalten. Ein stimmungsvolles Foto, wie wir finden.
Haben auch Sie ein tolles Foto aus der Region?
Dann laden Sie es hoch unter www.ostsee-zeitung.de/leserfotos.
Für noch mehr Infos über Ribnitz-Damgarten

Sie möchten noch mehr aus Ribnitz-Damgarten und Umgebung erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Unser Newsletter: OZ | Alles Familie!

Alles Familie, der Ratgeber für alle Eltern in MV
Der kostenlose Newsletter für Familien rund um Schulen, Kita und Erziehung – per Mail jeden zweiten Dienstag um 17 Uhr.
Jetzt kostenlos hier abonnieren!
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.