Profil anzeigen

OZ-Ribnitz, Darß und Meer - Saisonstart in der Boddenregion

OZ-Ribnitz, Darß und MeerOZ-Ribnitz, Darß und Meer
OZ-Ribnitz, Darß und Meer
Liebe Leserin, lieber Leser,
vielen Dank, dass Sie sich für den Newsletter „Ribnitz, Darß und Meer“ entschieden haben. Per E-Mail bekommen Sie hier jeden Freitag einen Überblick über die wichtigsten Ereignisse im Verbreitungsgebiet der OZ-Lokalredaktion Ribnitz-Damgarten.
In dieser Woche öffnet Mecklenburg-Vorpommern seine Türen wieder für Touristen aus ganz Deutschland. Bei den Hotels in der Region Fischland-Darß-Zingst herrscht dabei noch eine gewisse Zurückhaltung. Nicht alle Häuser öffneten tatsächlich am 4. Juni. Wirklich voll wird es wohl erst ein paar Tage später.
Voll wird es auch auf der Halbinsel Pütnitz, und zwar im August. Das Pangea-Festival auf dem ehemaligen Militärflugplatz bei Ribnitz-Damgarten ist deutschlandweit als erste Großveranstaltung dieser Art genehmigt worden. 15000 Besucher werden erwartet. Wie das funktionieren soll, hat uns Pangea-Erfinder Hans Jensen erklärt.
Eine kleine Heldin wurde in dieser Woche in der Gemeinde Trinwillershagen geehrt. Die dreijährige Gyda hatte aus ihrem Baumhaus Rauch entdeckt und ihre Mutter informiert, die die Feuerwehr rief. Das Mädchen verhinderte damit wohl einen größeren Brand.
Einen eher unappetitlichen Fund machte die Ribnitz-Damgartener Feuerwehr in der Recknitz. Aus der Flussmündung zum Bodden wurden drei tote Wildschweine geborgen. Stadtförster Falk Fleischer erklärte uns, wie die Tiere dort gelandet sind.
Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende,
Leiter der OZ-Lokalredaktion Ribnitz-Damgarten

Nah dran

„Pangea“-Festival als Corona-Modellprojekt erlaubt
Tote Wildschweine in der Recknitz: Das steckt dahinter
Urlaub auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst: Hier sind noch Zimmer frei
Keine Maskenpflicht, keine Mindestabstände: So kann das Pangea-Festival trotz Corona stattfinden
Rasche Öffnung: Damit rechnen Hoteliers auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst
Am Hafen Wieck können Standup-Boards aus einem Automaten geliehen werden
„Mama, der Zug brennt!“: Wie die dreijährige Gyda aus Trinwillershagen zur Heldin wurde
Frage der Woche

Das Pangea-Festival darf mit 15000 Gästen im August stattfinden, obwohl noch nicht absehbar ist, wie sich die Corona-Pandemie weiterentwickelt.
Was meinen Sie, richtige Entscheidung? Oder wird das Festival ein Risikofaktor?
Schreiben Sie uns per E-Mail an newsletter-ribnitz-damgarten@ostsee-zeitung.de.
Geheimtipp

(Foto: R. Niemeyer)
(Foto: R. Niemeyer)
Zingst ist immer eine Reise wert. Das Fotofestival Horizonte muss dieses Jahr zwar ausfallen. Ein bisschen Festivalgefühl kommt aber am Strand in der Nähe der Seebrücke auf. Dort sind großformatig Fotos der „Letzten ihrer Zunft“ zu sehen, Fischer aus der Region im Porträt. Auf der Ostseite der Seebrücke ist eine Fotoausstellung mit Lebewesen der hohen See zu sehen. Ein lehrreicher Ausflugstipp.
Weitere Tipps bekommen Sie in unserem OZ-Freizeit-Newsletter: https://corona-urlaubs-update.ostsee-zeitung.de/
Wettervorschau

Ribnitz-Damgarten
Nach Frühnebel gibt es Wolken und zunehmend sonnige Abschnitte. Der Sonntag zeigt sich mit Sonne und einem fast blauen Himmel. Die Temperaturen bewegen sich tagsüber zwischen 14 bis 23 Grad. Nachts sinken die Werte kaum unter 14 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südost. Ab Freitag erfolgt langsam eine Winddrehung Ost bis Nordost.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Baustellen

(Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
(Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
Die Ortsdurchfahrt Lüdershagen (Kreisstraße 3) wird saniert. Dafür ist die Straße voll gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert.
Leserfoto aus der Region

(Foto: Axel Plate)
(Foto: Axel Plate)
„Darauf haben wir gewartet! Endlich wieder traumhafte Sonnenaufgänge an der Zingster Seebrücke“, freut sich unser Leser Axel Plate. Nach Monaten des Wartens dürfen nun wieder Urlauber die Schönheiten unserer Region genießen. Und dabei entstehen natürlich erneut zahlreiche tolle Fotos wie dieses.
Haben auch Sie ein tolles Foto aus der Region?
Dann laden Sie es hoch unter www.ostsee-zeitung.de/leserfotos.
Für noch mehr Infos über Ribnitz-Damgarten

Sie möchten noch mehr aus Ribnitz-Damgarten und Umgebung erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.